Valentino

Die Geschichte des Modehauses Valentino beginnt, als der junge Valentino Garavani 1959 sein erstes Atelier in Rom eröffnet. Gemeinsam mit seinem Lebensgefährten Giancarlo Giammetti baut er sein Unternehmen zur Weltmarke aus. Seine Kreationen sind der Inbegriff von Eleganz und Stil. Zu seiner Kundschaft zählen vor allem der Hochadel und unzählige Hollywoodstars von damals und heute, wie etwas Jacqueline Onassis oder Elisabeth Taylor.

Nachdem sich Valentino Garavini 2008 von der Modewelt verabschiedet, übernehmen die Designer Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli die kreative Leitung des Labels. Die Vision der Marke ist noch immer feminin und elegant, jedoch mit einem Touch von toughem Luxus.

VALENTINO