DSquared²

 
 

Die Zwillingsbrüder Dean und Dan Caten wurden in Toronto geboren. Erste Erfahrungen in der Design- und Modewelt sammelten sie zunächst in ihrem Heimatland Kanada,  um Anfang der 90er Jahre den großen Sprung nach Europa zu wagen. In Mailand entstand die erste Herrenkollektion, der Durchbruch folgte 1994 mit einer Show in Paris, die einem Paukenschlag glich. Alsbald setzte sich der Siegeszug der Designs auch in Nordamerika und im fernen Osten fort. Ein passender Name für das Label fand sich, indem die Zwillinge einfach ihren gemeinsamen Anfangsbuchstaben nutzten. Aus Dean und Dan wurde „D²“, also Dsquared. Die beliebte Mode für Herren bekam dann im Jahr 2003 auch endlich Zuwachs von einer Kollektion für Frauen.

Der Siegeszug von Dsquared setzte sich fort. Stars und Models entdeckten den besonderen Stil des Labels und präsentierten ihn auf den Titeln von Zeitungen und Trendzeitschriften.

Den Caten Zwillingen ist es gelungen, einen Style zu kreieren, der zwar  immer ausgefallen und sexy, aber immer auch immer tragbar und alltagstauglich ist.

Stars wie Justin Timberlake, Madonna, Lenny Kravitz, Nelly Furtado oder auch Robbie Williams haben längst das Label Dsquared für sich entdeckt.