Burberry

 
 

Alles begann mit dem Trenchcoat - heute ist Burberry DAS Aushängeschild für britische Luxusmode. Wir freuen uns sehr das Traditionslabel als Neuzugang bei Emerson Renaldi präsentieren zu dürfen.

Gegründet wurde das Modehaus 1856 von Thomas Burberry, einem Herrenausstatter und Tuchmacher, der für die Soldaten des Ersten Weltkriegs aus seinem eigens entwickelten wind- und wetterfesten  Stoff Mäntel schneiderte. 1914 adaptierte er den Look der Militärmäntel – die Geburt des legendären Trenchcoats. Das berühmte Karomuster, auch "Burberry Check" genannt, wurde bald zum Markenzeichen des Labels.

Seit 2018 ist Ricardo Tisci der neue Kreativdirektor bei Burberry und tritt damit die Nachfolge von Christopher Bailey an, der den Posten 16 Jahre innehatte.

Burberry ist übrigens bereits seit 1955 Hoflieferant des britischen Königshauses.