BALENCIAGA

 
 

Das vom baskischen Designer Cristobal Balenciaga 1918 gegründete Modehaus gehörte bereits Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts zu den renommiertesten Häusern der Modewelt, das u.a. auch für das spanische Königshaus arbeitete. Der Designer Balenciaga galt als Perfektionist und Meister seines Fachs. Er experimentierte wie kein anderer mit Schnitten, Formen und Farben.

Auch heute noch steht der Name Balenciaga für avantgardistisches Design und zukunftsweisende Mode. Als Erfinder neuer Techniken bei der Schnittführung war Balenciaga seit jeher ein Schöpfer von neuen Silhouetten und Formen, die für Brüche mit den gewohnten Modebildern sorgten.

Nach Nicolas Ghesqiuère (1997-2012) und Alexander Wang (2012 - 2015) ist seit Oktober 2015 der Deutsch-George Demna Gvasalia, welcher sein eigenes Modelabel Vetements besitzt, der neue Chefdesigner von Balenciaga. Seine markanten und avantgardistischen Looks werden von Streetstyle-Stars und Moderedakteuren gleichermaßen gefeiert.